- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Markt » Channel-News

Geschäftsentscheidungen in Echtzeit


"Talend Cloud" jetzt auch auf Microsoft Azure verfügbar
Native Talend-Integration mit Funktionen für verbesserte Datenqualität sorgt für schnellere Einblicke in die Geschäftsentwicklung

- Anzeigen -





Talend veröffentlichte die neue Version von "Talend Cloud für Microsoft Azure", eine skalierbare IPaaS-Lösung (IPaaS = Integration-Platform-as-a-Service) zum Sammeln, Transformieren und Bereinigen von Daten. Durch integrierte Funktionen für Datenqualität sowie eine native Integration liefert "Talend Cloud on Microsoft Azur"e vertrauenswürdige Daten, wie Unternehmen sie benötigen, um Geschäftsentscheidungen in Echtzeit zu treffen, fortgeschrittene Analysen zu beschleunigen und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

"Auchan Retail setzt zur schnelleren Transformation seiner Geschäftsbereiche auf eine Cloud-First-Strategie. Da Auchan Retail viele Anwendungen in der Microsoft Azure Cloud hostet, waren wir an Talend Cloud für Azure interessiert", sagt Simon Milléquand, Group Data Exchange Platform Manager bei Auchan Retail. "Während der Testphase der Plattform konnten wir einige Integrationsmodelle aus der On-Premises-Version von Talend in die Talend Cloud verschieben, ohne dass es zu Verzögerungen oder ungewöhnlichen Herausforderungen kam. Daher freuen wir uns auf die vielen neuen Funktionen."

Talend Cloud ist einfach zu bedienen und für Azure optimiert. Die Lösung bietet dank der Unterstützung von Multicloud- und Hybrid-Umgebungen maximale Flexibilität. Für Unternehmen ergibt sich ein einfacher und beschleunigter Implementierungszyklus. Zudem lassen sich Leistung und Effizienz bei der Datenintegration steigern.

Da immer mehr Daten in der Cloud erfasst und analysiert werden, hilft Talend Cloud on Azure den Unternehmen, ihre Kunden besser zu segmentieren, Data-Science-Algorithmen zu operationalisieren sowie Verlaufs- und Streamingdaten zu integrieren, um gleichermaßen schnell – nämlich in Echtzeit – auf Geschäftschancen wie auf Bedrohungen reagieren zu können. (Talend: ra)

eingetragen: 15.10.19
Newsletterlauf: 15.11.19


Sie wollen mehr über die Lösung erfahren?
"Talend Cloud on Azure" unterstützt folgende Funktionen.

Talend: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Meldungen: Channel-News

  • "Identity Cloud" auf globaler Ebene einführen

    ForgeRock, Spezialistin für digitales Identitätsmanagement, gibt bekannt, dass ihre "Identity Cloud"-Plattform ab sofort auf dem Google Cloud Marketplace angeboten wird. Dadurch vertieft das Unternehmen seine strategische Partnerschaft mit Google Cloud. Die Identity Cloud von ForgeRock ist eine der ersten umfassenden Identitätsplattformen, die auf dem Google Cloud Marketplace angeboten wird. Kunden profitieren durch die Bereitstellung von ForgeRock auf dem Google Cloud Marketplace von einer verbesserten Produktintegration und einheitlicher Rechnungsstellung. Die Erweiterung der Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen hilft, die Bedürfnisse der Kunden weltweit noch besser erfüllen zu können.

  • Low Code-basierte Integrationsplattform

    Boomi, Anbieterin einer Cloud-basierten Integration-Platform-as-a-Service (iPaaS), gibt die Verfügbarkeit ihrer "Boomi AtomSphere Platform" im AWS Marketplace bekannt. Mit dem neuen Angebot erhalten Kunden die Möglichkeit, Daten schneller zu migrieren und dadurch Kosten zu sparen. Das gelingt durch eine anwendungs- und ereignisgesteuerte Integration, Datensynchronisation und mithilfe von Datenmanagement mit Amazon Web Services (AWS). Die Boomi AtomSphere Platform ist eine Low Code-basierte Integrationsplattform, die standardisierte Konnektoren für die Integration von Altdaten und Legacy-Anwendungen mit AWS zur Verfügung stellt. "Der AWS Marketplace ermöglicht es Kunden, ganz einfach Softwarelösungen einzukaufen. Gleichzeitig können Unternehmen unkompliziert Daten über Software-as-a-Service (SaaS)-Anwendungen, On-Premise-Systeme und AWS hinweg migrieren und integrieren. Mit der Verfügbarkeit unserer AtomSphere Platform im AWS Marketplace reagieren wir auf die steigenden Anforderungen unserer Kunden an eine anwendungs- und ereignisgetriebene Integration", sagt Michael Pietsch, Head of DACH and CEE bei Boomi.

  • DBaaS-Lösung für Microsoft-Kunden

    Couchbase stellt die Skalierbarkeit von "Couchbase Cloud" jetzt auf Microsoft Azure bereit. Couchbase Cloud kombiniert eine performante, ACID-konforme Memory-first-Technologie mit einer SQL-nativen Abfragesprache, Entwickler-SDKs, einem flexiblen JSON-Format und einer global replizierenden Cloud-Native-Architektur. Microsoft Azure Marketplace ist eine Online-Plattform, auf der Anwendungen und Services bereitgestellt werden, die Microsoft Azure nutzen.

  • Cloudera Data Platform auf Google Cloud verfügbar

    Cloudera kündigt die Verfügbarkeit der "Cloudera Data Platform" (CDP) auf Google Cloud an. CDP ist eine Daten- und Analyseplattform für die Hybrid- und Multi-Cloud. Google Cloud entwickelt sich zu einer der wichtigsten Public Clouds für viele Unternehmen. Durch die Verfügbarkeit von CDP auf dieser Plattform profitieren Kunden von einer noch größeren Auswahl sowie mehr Funktionsmöglichkeiten und besserer Skalierung. Verborgene Muster in Daten zu finden kann für Unternehmen den Unterschied machen, ob sie sich zum Marktführer entwickeln oder abgehängt werden. Viele Unternehmen verfügen über große Mengen an Daten und zu wenig Zeit, um diese zu analysieren. Deshalb ist es entscheidend, in Echtzeit aus diesen Daten Erkenntnisse zu gewinnen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. CDP Data Hub ermöglicht es Unternehmen über Google Cloud schnell positive Geschäftsergebnisse zu erzielen, indem sie sofortigen Zugriff auf qualitativ hochwertige Daten auf einer skalierbaren und quelloffenen Enterprise-Data-Cloud-Plattform erhalten.

  • Kontextbezogene Richtliniendurchsetzung

    Die Cloud-Security-Spezialistin Netskope ist ab sofort Mitglied des Microsoft 365-Netzwerkpartnerprogramms und erreicht damit einen weiteren Meilenstein in der strategischen Partnerschaft mit Microsoft. Das Microsoft 365 Networking Partner Program (NPP) ist darauf ausgerichtet, Microsoft 365-Kunden bei der Suche nach Netzwerklösungen zu unterstützen, die die "Microsoft 365 Network Connectivity"-Prinzipien umsetzen. Die validierte Lösung von Netskope entspricht diesen Anforderungen und leitet den Microsoft 365-Datenverkehr transparent weiter. Netskope unterstützt Unternehmen bei deren Netzwerk- und Sicherheitstransformation mit innovativen Lösungen für den schnellen, zuverlässigen und sicheren Zugriff auf Cloud-Anwendungen wie Microsoft 365 and Azure von jedem Ort der Welt aus. Die NPP-Validierung fügt sich in die Liste der Integrationen zwischen Netskope und Microsoft ein - weitere werden in den kommenden Monaten folgen.

  • Modernisierung von Analytics in der Cloud

    Informatica verbessert ihr Partner-Programm, um die globalen, strategischen Partner bei Cloud-First- und Cloud-native Strategien erfolgreich zu unterstützen. Gemeinsam mit der umfassenden End-to-End- Informatica Intelligent Cloud Services (IICS) Plattform stärken die Verbesserungen des Programms die Position von Informatica als Cloud-first, Cloud-native Unternehmen und unterstützen die Zusammenarbeit mit Partnern. Ziel dabei ist es, die digitale Transformation der Kunden erfolgreich zu realisieren. Organisationen werden ihre Ausgaben für die Cloud voraussichtlich in diesem Jahr um 47 Prozent erhöhen. Sie suchen daher nach Lösungen, die ihnen helfen, in dieser digitalen Welt erfolgreich zu sein. Die Partner von Informatica nutzen Informatica Intelligence Cloud Services (IICS), die Integration Platform as a Service (iPaaS), mit deren Hilfe Kunden die anspruchsvollen Herausforderungen eines modernen Unternehmens bewältigen können - beispielsweise hinsichtlich der Investitionen in Cloud Copmputing-Anwendungen, bei der Modernisierung von Analytics in der Cloud, bei der 360-Grad-Sicht auf ihr Unternehmen oder bei der Förderung von Data Governance und Datenschutz im gesamten Unternehmen.

  • Transformation einem Channel-Unternehmen

    Ionos, Anbieterin von Cloud-Infrastruktur, Cloud-Services und Hosting-Dienstleistungen, startet sein neues Partnerprogramm für das Cloud-Segment. Das Programm richtet sich an Distributoren, Reseller, IT-Systemhäuser, MSPs sowie Technologie- und Consultingpartner. "Die aktuelle Diskussion um digitale Souveränität zeigt: Der Zeitpunkt, eine europäische Cloud-Alternative zu vermarkten, könnte kaum besser sein. Unsere Cloud Plattform bietet genau das, was der Markt braucht: Hohe Leistung und eine preiswerte Kostenstruktur bei bestmöglichem Datenschutz", sagt Martin Endress, Chief Customer Officer von Ionos. Aktuelle Studien der Analystenhäuser ISG und Cloud Spectator bescheinigen Ionos eine hohe Leistungsfähigkeit mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.

  • Vantage auf Azure als As-a-Service-Angebot

    "Teradata Vantage" auf Azure ist ab sofort auch über Microsoft Marketplace erhältlich, dem Online-Store für Software-Anwendungen und Services auf Microsoft Azure. Kunden, die Vantage on Azure nutzen möchten, können die Datenanalyse-Plattform einfach über ihren bereits bestehenden Vertrag mit Microsoft abonnieren. Zudem können sie sich 100 Prozent der Kosten für ihre Teradata-Lösung auf ihr Azure-Abonnement anrechnen lassen. Ein weiterer Vorteil von Marketplace für Kunden ist die einfache Abrechnung und Beschaffung der Teradata-Technologie. Vantage auf Azure wird als As-a-Service-Angebot bereitgestellt, sodass Unternehmen klein anfangen und Rechenleistung und Speicher unabhängig voneinander und nur bei Bedarf elastisch skalieren können. Durch die Kombination aus einem flexiblen Preismodell und der Wahl des Funktionsumfangs der Software können Cloud-Kunden von Teradata die Analysefunktionen und die erforderliche Leistung an die jeweilige Geschäftsanforderung anpassen.

  • Keine Abstriche, wenn es um Datenbanken geht

    Cloudera, Unternehmen hinter der Enterprise Data Cloud, kündigt die Verfügbarkeit der "Cloudera Data Platform" (CDP) Operational Database auf Amazon Web Services (AWS) sowie auf Microsoft Azure an. CDP Operational Database ist eine vollständig verwaltete Cloud-native operative Datenbank mit beispielloser Skalierung, Leistung und Zuverlässigkeit. Sie ist für den Einsatz an jedem beliebigen Ort und auf jeder Cloud Computing-Plattform optimiert und passt sich der für das Unternehmen passendsten Strategie der Cloud-Infrastruktur an.

  • Datenanalysen aus der Cloud für die Multi-Cloud

    "Teradata Vantage" ist ab sofort auf "Google Cloud Marketplace" verfügbar. Kunden von Teradata, die die Datenanalyse-Plattform "Vantage" über Google Cloud nutzen, können diese jetzt über den Google Cloud Marketplace abonnieren. Dafür schließen sie eine individuelle Vereinbarung. Google Cloud Marketplace ist ein Online-Store, der es Kunden ermöglicht, schnell funktionale Softwarepakete bereitzustellen, die in Google Cloud ausgeführt werden. Vantage auf Google Cloud wird als As-a-Service-Angebot bereitgestellt, sodass Unternehmen klein anfangen und Rechenleistung und Speicher unabhängig voneinander und nur bei Bedarf elastisch skalieren können. Durch die Kombination aus einem flexiblen Preismodell und der Wahl des Funktionsumfangs der Vantage-Software können Cloud-Kunden von Teradata die notwendigen Analysefunktionen und die erforderliche Leistung für die jeweilige Geschäftsanforderung auswählen.